Schwarzwaldverein 
Engen / Hegau e.V.

140 Hegauer Vulkan Tour

Am 17. Oktober waren  wir ab Bahnhof Engen nach Anselfingen zur Almenhütte unterwegs, um von dort, vorbei am Hohenhewen und weiter Richtung Hohenstoffeln, Hegaukreuz zu wandern. Dort haben wir die Tour nicht über den Mägdeberg und Mühlhausen weitergeführt, sondern sind einem Pfad - nur dem Wegewart bekannt - Richtung Welschingen weitergegangen.


 

 

 

Unterhalb des Hohenhewen

 Pfaffenhütchen

Binninger Ried

Weiterdingen

Wiesenflockenblume

Apfelbeere

Am Hegaukreuz

Bald haben wir Welschingen erreicht

Hohenhewen


27.10.2021 HS