Schwarzwaldverein
Engen / Hegau e.V.

Durch den Schweizer Südranden. 

Eine grenzüberschreitende Streckenwanderung durch den Kanton Schaffhausen mit Ausgangspunkt Bahnhof Erzingen. Mit Blick auf die Klettgauer Weinberge wanderten wir zunächst bis zur kleinen Ortschaft Weisweil wo bald danach die Schweizer Grenze überschritten wurde. Ein Besichtigungs-Halt war im Bad Osterfingen, früher bekannt als Heilbad. Der weitere Weg ging durch das Wangental, danach stark ansteigend in bewaldetem Gebiet zur Ruine Radegg auf 580 m Höhe. Bald erreichten wir das Gasthaus Rossberghof. Ziemlich eben ging es weiter und oberhalb Jestetten erreichten wir wieder deutsches Gebiet.

06.10.2018 HS